Mariendistel Saft & Tonikum kaufen

Mariendistelsaft enthält viele Vitamine, insbesondere Vitamin C welches oxidativen Stress vermindert. Die Wirkungen von Tonikum und Saft können sich sehen lassen. Sie beugen Ermüdung wie Erschöpfung vor und man fühlt sich fitter.

Mariendistelsaft wirkt auch auf die Psyche, so steigern die Tonika schnell das allgemeine Wohlbefinden. Traditionell wird das Tonikum bei Verdauungsproblemen eingesetzt, aber auch die Leberfunktion wird durch das Silymarin gesteigert. Nach übermäßigem Alkoholkonsum kann Mariendistelsaft gegen Übelkeit und depressive Verstimmungen helfen.

Häufig wird der Saft mit den Extrakten anderer Pflanzen wie Artischocke, Brennnessel und Löwenzahn gemischt. Durch wechselseitige Wirkungen können so die gesundheitsförderlichen Eigenschaften noch verstärkt werden. Die Dosierung beträgt bei den meisten Produkten einen Esslöffel täglich, der während der Mittagszeit eingenommen werden sollte.

Mariendistelsaft wo kaufen?

Mariendistelsaft kann in Apotheken, dem Reformhaus und manchmal auch gut sortierten Drogerien wie DM gekauft werden. Auf Grund der besseren Vergleichbarkeit empfehlen wir in der Regel einen Onlineshop wie Amazon. Oder du informierst dich einfach hier auf der Seite und kaufst dann in einem Geschäft deiner Wahl.

Auf dieser Seite stellen wir dir ein paar Mariendistel Tonika vor, die wir für gut befinden. Wir schreiben immer nochmal genau auf, wie viel Saft tatsächlich in der Packung enthalten ist, so kannst du die Liste wie einen kleinen Preisvergleich nutzen. Unter jedem Produkt fassen wir auch die Erfahrungen der Käufer einmal zusammen, so bekommst du direkt einen guten Überblick.

Mariendistel-Bio-Leber-Tonikum von Salus Alepa

Dieser Bio-Mariendistelsaft dient zur Unterstützung der Lebergesundheit. Es handelt sich um eine Monatspackung und die Tagesdosis gemessen in Mariendistelextrakt durch die Einnahme von 15 ml beträgt 636 mg. Zusätzlich ist der Saft mit Vitamin C aus der Acerolakirsche angereichert. Dies macht allein deshalb Sinn, da Vitamin C die Bioverfügbarkeit der Mariendistel erhöht, sie also besser aufgenommen werden kann. Das Tonikum ist frei von Alkohol, Konservierungsstoffen und Gluten, zusätzlich ist es vegan. Der Preis bezieht sich auf 500 ml die für einen Monat reichen.

Die Kunden sind mit dem Tonikum von Alepa zufrieden. Ein Käufer berichtet, er habe seit der Einnahme keine Schmerzen mehr in Magen und Zwölffingerdarm. Diese waren der Grund, das seine Osteopathin ihm das Produkt empfahl.

Mariendistel L-Tonik von Hübner

Das Tonikum von Hübner wird von dem Unternehmen als „Arzneimittel mit Qualitätsgarantie“ bezeichnet. Es dient der Leberstärkung und fördert die Verdauung des Organs. Auch diesem Produkt ist Ascorbinsäure für die bessere Verwertbarkeit der Inhaltsstoffe zugefügt. Die meisten Kunden würden das Tonikum weiterempfehlen und berichten von Verbesserungen ihrer Leberwerte durch die Einnahme. Der Preis für das L-Tonik bezieht sich auf 250 ml.

Leber Teekonzentrat mit Mariendistel und Löwenzahn von medicura

Bei diesem Konzentrat handelt es sich tatsächlicher eher um einen Saft als um ein dickflüssigeres Tonikum. Es handelt sich nicht um einen reinen Mariendistelsaft denn es sind ebenfalls

  • Artischockenkraut
  • Löwenzahn
  • Salbei
  • Pfefferminz
  • und Dinkel-Destillat enthalten.

Letzteres ist für den Alkoholgehalt von 17 % verantwortlich. Für Schwangere sowie Kinder und Jugendliche ist das Produkt also nicht geeignet. Nach längerer Lagerung können sich Flocken bilden. Hierbei handelt sich um die sich absetzenden Heilkräuter, die Qualität ist also trotzdem nicht beeinträchtigt. Viele Käufer sind mit dem Mariendistelsaft sehr zufrieden und kaufen es sogar wiederholt. Als Bittermittel ist der Geschmack zwar nicht lecker doch es hilft. Das haben die Kunden beobachtet und berichten von verbesserten Leberwerten. Wer den Geschmack absolut nicht mag, kann den Saft statt mit Wasser auch mit Tee mischen. Der Preis bezieht sich auf eine 500 ml Flasche die für eine ganze Kur ausreichend ist.

Saft oder Kapseln kaufen?

Diese Frage stellt sich recht häufig, denn mit den vielen unterschiedlichen Verarbeitungsweisen sind die meisten Menschen überfordert. Pauschal lässt sich diese Frage nicht beantworten und hängt auch ein wenig von den eigenen Vorlieben ab. Wissenschaftliche Studien wie zum Beispiel über die Milchbildung und das Stillen arbeiten in der Regel mit Kapseln. Das liegt vor allem daran, dass diese leicht einzunehmen sind und im Alltag in dieser Hinsicht keine Probleme machen. Eine Kapsel kann so zum Beispiel leichter auf der Arbeit oder unterwegs eingenommen werden als ein Tonikum. Beide Präparate sind auf den Gehalt von Silymarin standardisiert. Bei den Produkten von Salus erkennst du dies an der Angabe für das enthaltene Trockenextrakt.

Die Einnahme von Mariendistel-Präparaten ersetzt nicht eine gesunde und ausgewogene Ernährung.

Letzte Aktualisierung am 22.07.2019 um 22:42 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Der Preis kann sich ggf. geändert haben. Maßgeblich für den Kauf ist der Preis des Produkts der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers angezeigt wurde. Eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit ist aus technischen Gründen leider nicht möglich.