Bio Mariendistelöl kaltgepresst

Mariendistelöl wird aus den Samen der Pflanze gewonnen, es ist reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren und Vitamin E. Es fördert nicht nur einen ausgeglichenen Cholesterinspiegel sondern vermindert ebenfalls oxidativen Stress. Die Mariendistel ist besonders für ihre positiven Wirkungen auf die Leber bekannt.

Um ein wirklich hochwertiges Öl zu erhalten, das alle wichtigen Stoffe enthält sollte ein kaltgepresstes/natives Bio-Mariendistelöl gekauft werden. Die besten Bio-Mariendistelöle schmecken nur leicht bitter, haben einen nussigen Geschmack und sind im Gegensatz zu anderen Leberkräutern mild und lecker.

Mariendistelöl in der Nahrung

Kaltegepresstes Bio Mariendistel Öl
Kaltgepresstes Mariendistel-Öl lässt sich gut als Dressing verwenden. Bildquelle: © H. Brauer / Fotolia

Mariendistelöl eignet sich für Salate, Dressings und Dips, aber auch Ofengemüse, Aufstriche, Joghurt und Smoothies lassen sich damit in einen wahren Genuss für den Gaumen verwandeln. Auch pur als Nahrungsergänzungsmittel kann Mariendistelöl mit einem Löffel eingenommen werden. Schon 3 Esslöffel oder 30 ml Öl decken den Tagesbedarf an Vitamin E.

Für die Einnahme von Mariendistelöl gilt letztlich nur eine Regel: Es darf nicht erhitzt werden, denn sonst zerfallen die wertvollen Inhaltsstoffe.

Wer regelmäßig seine Speisen mit dem Öl würzt wird übrigens nach kurzer Zeit auch einen positiven Einfluss auf Magen und Darm bemerken.

Trotz der vielen gesunden Inhaltsstoffe ist Mariendistelöl natürlich kein Ersatz für eine ausgewogene und gesunde Ernährung.

Andere Anwendungsgebiete von Mariendistelöl

Mariendistelöl eignet sich hervorragend für andere Anwendungen wie zum Beispiel zur Hautpflege. Das Vitamin E ist eine starke Antioxidans und schützt die Haut vor äußeren Einflüssen. Es fördert die Neubildung von Hautzellen und hilft daher nicht nur gegen trockene, empfindliche und rote gereizte Haut. Sogar Kompressen für Brandwunden und Abszesse lassen sich mit Mariendistelöl herstellen.

Mariendistelöl kann zur Hautpflege übrigens prima zum Abschminken benutzt werden. Auch die Haut der Füße macht das Öl schön geschmeidig und verleiht ihr Glanz.

Besonders bei Pferden und Hunden eignet sich das Öl der Mariendistel als Nahrungsergänzungsmittel. Es macht das Fell schön glänzend und unterstützt den Fellwechsel.

Mehr Mariendistel-Präparate.

Letzte Aktualisierung am 22.07.2019 um 22:32 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Der Preis kann sich ggf. geändert haben. Maßgeblich für den Kauf ist der Preis des Produkts der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers angezeigt wurde. Eine Aktualisierung der Daten in Echtzeit ist aus technischen Gründen leider nicht möglich.